Zukunftsthemen und prämierte Start-ups bei der HSG Alumni Konferenz 2017

von am 18.05.2017
0
HSG

Zühlke trat zum zweiten Mal in Folge als Sponsor und Impulsgeber der biennalen Deutschland-Konferenz ehemaliger Absolventen der Universität St. Gallen (HSG) auf. Neben der Vorstellung spannender Zukunftsthemen rund um das Veranstaltungsmotto “Grenzen erreichen – Grenzen überwinden” wurden die Sieger des vor Ort ausgetragenen Gründer-Pitches für ihre herausragenden Start-up-Ideen prämiert.

Wie erreicht oder überwindet man Grenzen in Politik, Wirtschaft, Technik und Ethik? Und welche Nutzen für die Gesellschaft lassen sich aus innovativen Geschäftsmodellen ableiten? Vom 30. März bis 1. April ging es bei der diesjährigen Konferenz in Bonn um einen Themenkomplex, der es in sich hat.

Hochkarätige Referenten und vielfältige Themen

Ein Highlight war aus meiner Sicht der ironisch-kritische Vortrag zur Zukunft der Deutschen Automobilindustrie, mit dem Professor Dr. Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen für Gesprächsstoff sorgte. Er zeigte auf, wie radikal sich die Branche verändern wird – vom elektrischen Antrieb über neue Besitzstrukturen (mieten statt kaufen) bis hin zum autonomen Fahren. Auch das emotionale Thema Flüchtlingsnot stach heraus: Die Leiterin des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge Jutta Cordt präsentierte dabei nicht nur Zahlen und Fakten. Ihr Vortrag gab sehr reale Eindrücke, wie man die administrativen Herausforderungen Schritt für Schritt bewältigen will, ohne die Einzelschicksale der Betroffenen zu vernachlässigen.

Medical Internet-of-Things als Zühlke Steckenpferd

Auch die Grenzen der Medizintechnik werden aktuell verschoben – darüber berichtete u.a. mein Kollege Dr. Daniel Mölle in einem inspirierenden Vortrag. So eröffnen die gegenwärtigen Technologien ganz neue Möglichkeiten, um beispielsweise vernetzte Medizingeräte zu entwickeln, die Patienten enger mit ihren Ärzten verbinden. Zühlke ist hier ein führender Anbieter maßgeschneiderter Lösungen, die eine kontinuierliche, bedarfsabhängige Betreuung der Patienten ermöglichen und damit Therapien erfolgreicher machen sowie Kosten senken – ein potenzieller Meilenstein in der Gesundheitssicherung.

Gründer-Pitch: Start-ups überzeugen mit starken Ideen

Beim Wettbewerb traten in zwei Kategorien jeweils fünf Teilnehmer gegeneinander an, um die Jury in kompakten 8-Minuten-Pitches für sich zu gewinnen. Alle Teilnehmenden hatten ihre Hausaufgaben gemacht: Es war klar, wo die Märkte sind, welche Nischen mit den Produkten der Start-ups besetzt und welche Bedürfnisse befriedigt werden sollen. Die Start-up-Kultur in Deutschland wächst und gedeiht offensichtlich immer besser. Das Ergebnis der Jury fiel entsprechend knapp aus.

Sieger der Kategorie Mensch

1. Preis: SpinDiag bekämpft resistente Krankenhausbakterien, indem Patienten bei der Aufnahme ins Krankenhaus einem entsprechenden Schnelltest unterzogen werden können und damit das Risiko für andere Patienten minimiert wird: http://spindiag.de/

2. Preis: BluPink hilft bei der Wunschkindfrage “Mädchen oder Junge?”, indem es eine einfache mechanische Methode entwickelt hat, Spermien mit X- oder Y-Chromosom zu “sortieren”: http://blupink.de/

Sieger der Kategorie Maschine

1. Preis: AVRIOS ermöglicht zukunftsweisendes, umfassendes  Flottenmanagement für den Mittelstand, für den es bisher kaum passende Lösungen gibt. Der Kunde kann sich damit wieder auf sein Kerngeschäft konzentrieren: https://www.avrios.com/de

2. Preis: 3dTrust verschlüsselt 3D-Drucker-Daten. Damit wird es möglich, überall auf der Welt einen Druckauftrag zu starten, ohne Gefahr zu laufen, dass die wertvollen Konstruktionsdaten auf dem Weg zwischen Rechner und 3D-Drucker gestohlen werden können: http://3dtrust.de/

Wir gratulieren allen Teams des Wettbewerbs zu ihren großartigen Auftritten und werden die Entwicklung der Start-ups weiterhin verfolgen. Ebenso freuen wir uns schon auf das nächste Deutschland-Event der HSG Alumnis, das 2019 in Frankfurt stattfinden wird – also in direkter Nähe zum neuen Zühlke Business Innovation Center in Eschborn.

Zühlke unterstützt wegweisende Innovationen

Wenn Sie Fragen zu Machbarkeiten rund um Ihr Geschäftsmodell haben oder an technologischen Lösungen und schnellem Prototyping interessiert sind, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne, um Ihr Business schlank und effizient von der ersten Idee bis zur Marktreife erfolgreich zu begleiten.

Weitere Informationen, Fotos und Videos zum diesjährigen Deutschland-Event der HSG Alumnis sowie Details zum Gründer-Pitch finden Sie hier.

Jurymitglied Stefan Grasmann, Mitglied der Geschäftsleitung bei Zühlke, gratuliert Andreas Brenner, dem Geschäftsführer von Avrios, zur Gewinnerlösung in der Kategorie Maschine: “Flottenmanagement der nächsten Generation – und für jedermann.”

Blogbeitrag Stefan G._1

Wie lässt sich beim Kinderwunsch ohne Laborhilfe das Geschlecht des Kindes vorherbestimmen? Wie werden wir Herr über resistente Krankenhauskeime und wie sieht das Fuhrparkmanagement der Zukunft aus? Antworten auf diese und weitere Fragen geben junge Unternehmen mit mutigen Ideen und Geschäftsmodellen.

Blogbeitrag Stefan G._2

Ein Stück Schweiz in Bonn – hoch über dem Rhein trafen sich HSG Alumnis, hochkarätige Referenten und unterschiedlichste Start-ups für drei Tage zum regen Austausch.

Blogbeitrag Stefan G. _3 Blogbeitrag Stefan G._4

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.