Letzte Beiträge mit dem Tag Gherkin:

Bessere Kommunikation durch domänenspezifische Sprachen?

von am 25.04.2013
2
Edthetreeelf / CC-BY-SA-3.0

In der Projektpraxis wird gerne übersehen, dass eines der kritischsten Usability Risiken nicht das Produkt, sondern die Kommunikation im Projektteam betrifft. Die Übersetzung von Features zu einer technischen Spezifikation ist umständlich, zeit- und arbeitsintensiv und ausgesprochen fehleranfällig. Abhilfe, zumindest was die Fehleranfälligkeit angeht,  verspricht der Einsatz domänenspezifischer Sprachen. Die Übersetzungskette als Stille Post In einem typischen Spezifikations-Prozess beschreibt der Fachexperte das benötigte Feature, der Business Analyst formuliert daraufhin die Business Weiterlesen