Die Blisterpackung, die mitdenkt

von am 22.03.2017
0
intelligente blisterpackung

Morgens die grüne, mittags die rote und abends die gelbe Pille. Komplizierte Medikationspläne sind mit ein Grund dafür, warum gut die Hälfte der verschriebenen Mittel gar nicht eingenommen werden. Es gibt aber auch Patienten, die sich Medikamente verschreiben lassen und nicht mehr einnehmen, sobald die Symptome abklingen – nicht wissend, dass die falsche Medikation die Wirksamkeit von Therapien schnell zunichtemachen kann.

So wird mangelhafte Therapietreue auch für medizinisches Fachpersonal zu einem echten Problem. Wenn der Arzt nicht einschätzen kann, ob sein Patient das verschriebene Medikament korrekt eingenommen hat, fällt es wiederum sehr schwer zu entscheiden, ob zum Beispiel die Dosis erhöht werden sollte oder ein anderes Medikament zum Einsatz kommen muss. Abhilfe könnte hier eine verblüffend einfache Lösung schaffen, die auf verfügbaren Technologien basiert und kostengünstig umgesetzt werden kann.

Blisterpackung kommuniziert mit Arzt und Patient

Idealerweise merkt sich die Blisterpackung, wann welche Tablette entnommen wurde – und teilt dies auch aktiv mit. Die technische Lösung: Sobald eine Tablette herausgedrückt wird, unterbricht dies eine dünne Leiterbahn, Datum und Uhrzeit werden gespeichert. Das Auslesen der Daten kann zum Beispiel per Smartphone erfolgen, sowohl vom Arzt beziehungsweise dem Betreuer als auch vom Patienten selbst. Die entsprechende App könnte die Medikation auch automatisch mit dem Medikationsplan vergleichen. Hier ergeben sich ganz neue Möglichkeiten, um die Therapietreue verlässlich zu erhöhen.

Aufgrund des relativ hohen Energiebedarfs einer Bluetooth-Lösung war dieser Ansatz bislang zu teuer. Mit energieeffizienter Nahfeldkommunikation (NFC) lässt sich dies bereits heute günstig in der Massenproduktion umsetzen. Moderne NFC-Bausteine haben zudem den Vorteil, dass die gespeicherten Daten noch nach dem Ende der Batterielebensdauer ausgelesen werden können.

Elektronik verändert die Pharmaindustrie nachhaltig

Zühlke kennt die technologischen Trends. Unsere Experten verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in der regulierten Entwicklung von Drug Delivery Systemen. Wir konzipieren und entwickeln für Sie das komplette System – von der Mechanik und Elektronik über die Software bis hin zu mobilen Apps, einer Cloudlösung sowie der Integration in Ihre IT-Systeme. Sprechen Sie mit uns – wir entwickeln für Sie zukunftsfähige Lösungen, die Mehrwert schaffen.

Kontakt via Xing
Kontakt via LinkedIN

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch weitergegeben. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.