Scenarioo: Automatisierte Dokumentation mit User Interface Tests

von am 30.06.2015
0
Effizientere Kollaboration und Kommunikation zwischen Business, Development und Operations dank automatisierter Dokumentation mit Scenarioo als gemeinsame Basis

Seien wir ehrlich: Software zu dokumentieren ist mühsam und teuer. Niemand hat Zeit die Dokumentation aktuell zu halten, also wird sie wertlos. Ohne verlässliche Dokumentation wiederum ist die effiziente Weiterentwicklung eines umfangreichen Systems schwierig. Viele Personen sind am Betrieb, dem Support und der Weiterentwicklung beteiligt. Sie brauchen eine verlässliche Informationsquelle über den aktuellen Funktionsumfang. Mit dem Open Source Projekt Scenarioo [1] gehen wir dieses Problem auf neue Art an. Wir Weiterlesen

Big Data handlich mit der Databricks Cloud

von am 31.07.2014
0

Der Umgang mit Big Data ist alles andere als handlich: viele Tools, schwere Infrastruktur und Experten für eben diese sind zwingend notwendig. Und das, bevor man überhaupt in seine Daten eintauchen kann! Vor diesem Berg stehen viele – gerade kleinere und mittelständische – Unternehmen, die häufig nicht die notwendigen Ressourcen haben diese Vorarbeit leisten zu können… Das muss so nicht sein! Das zumindest meint Databricks, die vor Kurzem ein innovatives Produkt vorgestellt haben, mit dem man sich auf das Wesentliche konzentrieren kann: die Daten. Weiterlesen

Git-Branching und Continuous Integration

von am 11.04.2014
6

Der Blog-Beitrag von Vincent Driessen, in dem er sein favorisiertes Branching-Model für Git vorstellt, hat bei Zühlke eine kontroverse Diskussion rund um dieses Thema ausgelöst. Uns bewegt dabei besonders die Frage, welche Auswirkung die Arbeit mit (Feature) Branches auf Continuous Integration (CI) hat. Letzteres empfinde ich als essentiell für unseren Projekterfolg. Daher bereitet mir jegliche Arbeitsweise unbehagen, die meinem Ziel die Software-Builds und -Tests zu automatisieren erschwert. Insbesondere in unseren häufig agil ausgestalteten Projekten steigt und Weiterlesen

Lagern und veredeln: Big Data in der Industrie (2)

von am 02.04.2014
1

Im Beitrag Daten als Rohstoff: Big Data in der Industrie (1) habe ich über die Erfassung und Speicherung roher Daten geschrieben. Nun müssen die nützlichen Daten auch herausgefiltert werden. Wie nun veredelt man die gewonnen Daten und welche Rolle spielt dabei die Lagerung? Zwischen jedem Veredelungs-Schritt muss ein Transport der Daten und eine Lagerung erfolgen. Diese Lagerung ist gegebenenfalls nur temporär.
Die effiziente Speicherung von Daten hat schon Tausende von Forschern beschäftigt. Bei Daten denkt man heute an Datenbanken. Und für Big Data logischerweise an sehr große Datenbanken? Weiterlesen

Daten als Rohstoff: Big Data in der Industrie (1)

von am 26.03.2014
1

Für IT-Unternehmen ist “Big Data” ein Begriff mit besetzten Assoziationen, der ohne Scheu für alle möglichen Szenarien verwendet wird. Doch was bedeutet das für Industrieunternehmen? Gelten dort ähnliche Gesetzmäßigkeiten wie in der IT? Kondensiert ist hier meine Schlussfolgerung in sechs Punkten – beherzigen Sie bei der Diskussion um den Einsatz von Big-Data-Szenarien folgende Grundregeln: Weiterlesen

Technische Schulden: Ein Killer für Agile Transition

von am 10.03.2014
0

Von Zeit zu Zeit lohnt sich es, mal wieder ein klassisches Buch aufzuschlagen und sich von neuem inspirieren zu lassen. So ist es mir vor kurzer Zeit ergangen, als mir mein fast 10 Jahre altes Buch „Lean Software Development – An Agile Toolkit “ von Tom & Mary Poppendieck in die Hände gefallen ist. Auf ihrer letzten Seite vor der Bibliographie geben sie ihre Garantie-Erklärung („Warranty“) für ihr Toolkit an. Weiterlesen