Banking: One Platform

von am 22.12.2016
0
Digital Financial Home Zühlke

Banken machen es ihren Kunden nicht leicht. Unflexible Öffnungszeiten, Medienbrüche und holprige Prozesse beeinträchtigen das Kundenerlebnis stark. Hinzukommt, dass wir Bankkunden uns an die User Experience von Apple, Starbucks und Amazon gewöhnt haben. Solche Lücken versuchen innovative FinTechs mithilfe von neuen Technologien zu füllen. Was heisst das für die Banken? Die gute Nachricht: es wird auch zukünftig Banken geben. Die schlechte Nachricht: nicht alle werden überleben. Für Banken geht darum Weiterlesen

Vernetzte Medizintechnik kann auch «präventive» Hilfe leisten

von am 22.11.2016
0

Die omnipräsente Digitalisierung ist ein Phänomen, welche jede erdenkliche Situation in unserem Alltag auf die eine oder andere Art tangieren. Auch in der Medizintechnik und dem Gesundheitswesen wird sie prominent als Kostenbremse postuliert. Kann die «Digitalisierung» helfen, den andauernden Kostenanstieg im Gesundheitswesen abzubremsen? Oder diese gar zu reduzieren? Ist die Digitalisierung gar ein Instrument, welche neue Wege für betreuungsintensive, nichtübertragbare Krankheiten (kurz NCDs) ebnet? Explodierende Kosten vs. Langes Leben Innerhalb Weiterlesen

Digitalisierungssturm in der Assekuranz – der hybride Weg

von am 02.11.2016
0
Digitalisierungssturm in der Assekuranz – der hybride Weg

Seit Jahrzehnten wird Informatik eingesetzt, um Prozesse zu optimieren. Unter anderem deswegen hat jede Organisation Legacy-Systeme. Legacy hat im Englischen mehrere Bedeutungen: die Erbschaft, das Legat, aber eben auch die Altlast. Erben ist grundsätzlich nicht negativ, vorausgesetzt, es ist wirklich Substanz vorhanden. In der Versicherungsinformatik hat Legacy aber eindeutig eine negative Notation. Legacy muss abgelöst werden. So einfach ist das jedoch nicht. Viele Migrationsprojekte sind meist aufgrund der Komplexität und Weiterlesen

Data Analytics und Machine Learning: Modellieren vs. Präsentieren

von am 26.10.2016
0
Motivation

«Eine Lösung, die begeistert» – Das ist einer der Arbeitsgrundsätze, die ich in Zühlke Projekten beobachte. Dieser Grundsatz gilt auch für meine Disziplin: Data Analytics und Machine Learning. Denn was hilft mir mein toller, intelligenter Algorithmus und mein komplexes, mathematisches Modell, wenn der Funke nicht auf den Kunden überspringt? Wenn er den Vorteil nicht auf Anhieb erkennt? Herausfordernd ist dies vor allem dann, wenn schnell und zeitnah das Potential für einen Weiterlesen

Conference Intelligence: Microsoft DPK 2016

von am 25.10.2016
0
microsoft dpk 16

Die alljährliche Deutsche Partnerkonferenz (DPK) ist Microsofts große Leistungsschau und Gelegenheit, den hiesigen Geschäftskunden und Wiederverkäufern wichtige Neuigkeiten, Strategien und Visionen zu vermitteln. In der Tat ist man stolz darauf, dass die DPK die zweitgrößte Microsoft-Veranstaltung direkt nach der in den USA stattfindenden Worldwide Partner Conference ist. Dieses Jahr war das Congress Centrum Bremen Schauplatz für die Messe unter dem Motto Digitale Revolution #DPK16 und brachte mehr als 1700 Teilnehmer für eine Weiterlesen

Start-up Herausforderung Nummer 1: die Industrialisierung

von am 21.10.2016
0
start-up-industrialisierung

Man nehme ein paar smarte Köpfe und eine durchschlagende Idee und fertig ist das erfolgreiche Start-up. Stimmt. Aber die grossen Herausforderungen kommen erst dann, wie die Statistik verrät. Durchschnittlich werden in der Schweiz pro Tag etwa 30 Unternehmen gegründet, nach fünf Jahren existiert noch ungefähr die Hälfte. Eine grosse Hürde ist dabei die Industrialisierung eines Produktes. Weiterlesen

Die richtigen Weichen stellen – 5 Übungen für KMU

von am 19.10.2016
0
digitale-transformation

Die digitale Transformation ist überall. Sich gegen die Digitalisierung zu stellen, ist in etwa so erfolgversprechend wie gegen die Globalisierung zu sein. Ein Unternehmen lässt sich heute nicht mehr wie auf Schienen führen, es muss viel mehr im digitalen Raum flexibel gleiten können. Der Weg zu einem optimal transformierten Unternehmen ist sehr anspruchsvoll, da alle Bereiche der Geschäftstätigkeit betroffen sind.   Während sich Grossunternehmen hohe Budgets für Digitalisierungsexperimente leisten können, Weiterlesen

Kundenerlebnis: Kühlschrank kaputt!

von am 11.10.2016
0
Der Paradigmenwechsel: Weg von der Produkt-, hin zur Kundenorientierung

Stellen Sie sich vor, Sie sind Hersteller von Kühlschränken, die einen kleinen, aber unangenehmen Defekt haben, und kriegen das nicht mit. Im Idealfall wünschen Sie sich, dass sie jederzeit wissen, wie es dem Kühlschrank geht und sie können sicherstellen, dass «das Kundenerlebnis positiv ist». Was bedeutet das? Das Kundenerlebnis ist dann positiv, wenn der Kühlschrank kühlt. Ungemütlich wird es für den Hersteller, wenn der Kühlschrank kaputtgeht und er nichts davon Weiterlesen

Innovation für Regionalbanken

von am 21.09.2016
0
Zühlke - Banking

Fintech, digitale Transformation, Customer Experience, Big Data, noch mehr Compliance Anforderungen – diese Themen sind die aktuellen Buzzwords der Bankenbranche. Da sind grosse Chancen aber wohl auch ein paar zusätzliche Risiken für die Banken der Schweiz dabei. Die grosse Frage ist: wo sollen Sie ansetzen, was macht für Ihre Bank am meisten Sinn? Um die richtigen Startpunkte zu finden, hilft eine kritische Analyse. Bei welchen Themen müssen Sie dabei sein, Weiterlesen

Digital Financial Home – Wo bleibt der Bankservice der Zukunft?

von am 20.09.2016
0
Digital Financial Home Zühlke

Wer den Trend Digital Financial Home mit E-Banking at home gleichsetzt, denkt nicht weit genug. Die Kundenbeziehung hat sich stark verändert, trotzdem nutzen Banken vorhandene Daten und Technologien noch nicht optimal. «Unternehmen werden zu Gewinnern der Digitalisierung, wenn sie ihren Kunden und Geschäftspartnern das beste digitale Erlebnis bieten.» Altbekannter Kunde Der Begriff Kunde gibt es seit über tausend Jahren und ist jemand, der in einem bestimmten Geschäft Waren oder Dienstleistungen Weiterlesen