World Usability Day Switzerland 2016

von am 15.11.2016
0
World Usability Day 2016

Die schöne Aussicht auf den Zürichsee, welche die Besucher der grössten UX-Konferenz der Schweiz in Rapperswill alljährlich geniessen, veranschaulicht sehr gut, was die Menschheit zu verlieren hat: nämlich unsere schöne Natur und die Welt, wie wir sie kennen. Der World Usability Day (WUD) 2016 widmete sich dem aktuellen Thema, “Sustainable User Experience (UX)” oder “Green UX”. Die Kernidee hinter dem Begriff “Green UX” ist, dass wir bestehende Produkte und Dienstleistungen Weiterlesen

Leadership @ Requirements Engineering: Wie dir Requirements-Management hilft Analysten-Teams zu organisieren

von am 14.09.2016
0
delivery-team

Oft konnte ich in den vergangenen Jahren beobachten, dass Business-Analysten oder Requirements-Engineers ad-hoc mit ihrer Arbeit beginnen. Das Modell nach dem sie arbeiten ist schnell gefunden, entweder agil mit User Stories oder sie sollen ein richtig dickes Business-Specification-Document erstellen, das zu genehmigen ist. Das ad-hoc Vorgehen skaliert wunderbar, solange alleine gearbeitet wird. Je mehr Teammitglieder hinzustossen desto dringender stellt sich die Frage, wie wollen wir zusammenarbeiten? Wer bearbeitet welches Themengebiet? Weiterlesen

Akka: Es funktioniert immer noch!

von am 16.08.2016
0

Eines Tages arbeitete ich im Zug an einigen Tests für unsere Akka-basierte Anwendung. Wie üblich wechselte der Status der Tests von Rot nach Grün und wieder zurück, während ich arbeitete. Aber irgendetwas störte mich – und dann merkte ich, dass der Laptop auf meinen Knien ungewöhnlich heiss war. System brennt – Alles grün Verwundert suchte ich nach dem Grund dafür, dass mein Laptop versuchte, meine Oberschenkel zu kochen. Der Taskmanager Weiterlesen

Java 8 im Praxiseinsatz

von am 10.08.2015
0
Log-File-Analysetool CALLANALYZER

In diesem Blogbeitrag stelle ich mit freundlicher Erlaubnis der Firma Swisscom eine abgespeckte Variante eines Log-File-Analysetools vor, das ich im Rahmen meiner dortigen Tätigkeit erstellt habe. An dessen hier gezeigter Implementierung wird deutlich, wie sich die Features aus Java 8 sowie JavaFX kombinieren lassen und wie sich dadurch die Arbeit im Vergleich zu JDK 7 vereinfacht. Darüber hinaus schauen wir auf Streams, das Filter-Map-Reduce-Framework sowie eine ansprechende grafische Aufbereitung mithilfe von JavaFX und insbesondere Charts. Problemkontext Weiterlesen

Leading SAFe: In zwei Tagen die Grundlagen des agilen Skalierens erfahren

von am 02.06.2015
0
Der Umgang mit «Digital Natives» als Prüfstein für die Unternehmenskultur

Diesen Frühling durfte ich den zweitägigen Kurs Leading SAFe geben. Er brachte zwei erwähnenswerte Feedbacks: 1) Das für mich überraschende Feedback: Verglichen mit den anderen Kursen, die ich gebe, war das Feedback der sonst normalerweise eher kritischen Zühlke Mitarbeiter überwältigend positiv. Ein Teilnehmer schlug sogar vor, den Kurs zum Pflichtkurs für alle Mitarbeiter zu machen. 2) Das für mich wenig überraschende Feedback: Der Kurs ist keine eigentliche Prüfungsvorbereitung für die ​SAFe Agilist (SA) Zertifikatsprüfung. Weiterlesen

Enterprise Software mit Javascript

von am 22.05.2015
0
old_code

Im traditionellen Umfeld der grossen Web-Applikationsframeworks mit serverseitigem Rendering spielte JavaScript meist eine untergeordnete Rolle. Wenn’s hoch kam, hörte man im Team einmal im Monat Aussagen wie: „Du kennst dich doch mit dem jQuery Zeugs aus. Kannst du mal schauen, wieso die Sortierung in der Tabelle nicht mehr funktioniert?“. JavaScript ist „hacky“, der Code schwer wartbar, das Know-how dünn angesiedelt. Assoziiert wird es eher mit Script-Kiddies und Bastlern; im Enterprise Weiterlesen

Interview mit Delia Treichler zum Kurs „JavaScript Entwicklung im Enterprise Umfeld“

von am 17.04.2014
1
Stift der auf Quellcode zeigt

Nach der letzten Durchführung des Kurses JavaScript Entwicklung im Enterprise Umfeld im März in Schlieren stand uns Teilnehmerin und Zühlke Mitarbeiterin Delia Treichler Rede und Antwort. Delia, was machst du bei Zühlke? Ich arbeite als Software Entwicklerin im Bereich Java. Zurzeit bin ich in einem Projekt, in dem wir eine Web-Applikation weiterentwickeln. Warum hast du am JavaScript Kurs teilgenommen? Ich glaube, dass mobile Applikationen und responsives Webdesign immer wichtiger werden. Daher möchte Weiterlesen

Interview mit Christian Abegg zum Kurs „JavaScript Entwicklung im Enterprise Umfeld“

von am 03.04.2014
1
Christian Abegg

Seit Ende 2013 bietet die Zühlke Academy den Kurs JavaScript Entwicklung im Enterprise Umfeld an. Nach der letzten Durchführung im März in Schlieren befragten wir Trainer und Senior Software Engineer Christian Abegg zum Kurs. Christian, worum geht es im Kurs? Im Kurs lernen Software Ingenieure mit einem Java oder C# Hintergrund die Eigenschaften, die Vorteile und die Pitfalls der Programmiersprache JavaScript kennen. Darüber hinaus lernen sie anhand eines ausführlichen Beispiels, wie Weiterlesen

Was macht ein UI gut? Erkenntnisse aus dem UI Engineering Kurs

von am 16.01.2014
0
Kursteilnehmer am UI Engineering Kurs

“Schattierung weg, den Button blau färben und mit Gradient versehen sowie 7 Pixel nach links schieben. Schon ist das UI benutzerfreundlicher.” Ich bin immer wieder erstaunt über die Meinung, gutes UI könne auch am Schluss noch ‘hingepimpt’ werden; resp. gutes Styling am Schluss mache das Produkt benutzbar. Auch der Satz “Du bist der Experte, wieso brauchst du die Anwender?” ist keine Seltenheit. Gutes UI beginnt aber früher, nämlich beim Erkunden Weiterlesen