Matthias KraazLead Software Architect
Meine Spezialgebiete sind Konstruktion und Test sicherheitskritischer und eingebetteter Systeme, vor allem in den Bereichen Medizintechnik und Healthcare IT.

Letzte Beiträge von Matthias Kraaz:

Software- und System-Architekturen richtig bewerten

von am 30.08.2014
0

Die richtige Architektur ist ein Schlüsselfaktor für softwareintensive Systeme. Sie wirkt sich direkt auf Zeit und Kosten für die Implementierung und Pflege sowie auf die Leistungsfähigkeit des Systems aus. Eine schlecht passende Software- oder System-Architektur birgt das Risiko, viele Mannjahre an Entwicklungszeit zu verpulvern.

Um das zu verhindern, bewerten wir bei Zühlke systematisch die Architektur von geplanten oder von existierenden Systemen. Bei den geplanten Systemen sollen durch die Bewertung die Projektrisiken gesenkt werden. Existierende Systeme werden in der Regel dann einer gründlichen Bewertung unterzogen, wenn Probleme auftauchen oder eine Weiterentwicklung ansteht. Weiterlesen

MISRA-C:2012

von am 13.01.2014
0

Der MISRA-C Standard bündelt in Summe die Erfahrung vieler hundert Jahre Programmiererfahrung mit C. Die aktuelle Version MISRA-C:2012 besteht aus 16 Direktiven und 143 Regeln auf insgesamt 236 Seiten. Noch ist allerdings größtenteils der Vorgänger MISRA-C:2004 in Gebrauch, teilweise sogar die noch ältere Version MISRA-C:1998. Weiterlesen

Iterativ-inkrementelle Software-Entwicklung und die Hardware

von am 16.09.2013
1

Wer Embedded Software iterativ-inkrementell entwickelt, stößt sehr schnell auf die Hardware als vermeintlichen Hinderungsgrund. Die Hardware ist ja erst nach vielen Monaten Entwicklungs- und Fertigungszeit verfügbar. Dann erst wären eine System-Integration und eine Demonstration des Fortschrittes in der Software möglich. Aber “Software before Hardware” ist möglich – zwei Lösungswege, die wir regelmäßig praktizieren, will ich hier aufzeigen. Lösungswege Die Firmware wird auf dem PC zur Ausführung gebracht. Dazu muss die Weiterlesen

Die neue Medizintechnik: mobil und vernetzt

von am 05.07.2013
2

Der weltberühmte Arzt und Forscher Eric Topol hat die Vision einer Medizin der Zukunft entworfen: einer von der digitalen Revolution umgekrempelten Medizin, die jeden Patienten kostengünstiger und effektiver als bisher mit der der persönlich optimierten Therapie behandelt. Die Evolution der Medizingeräte, an denen wir arbeiten (mehr dazu hier), spricht jedoch deutlich dafür, dass diese Vision im Begriff ist, Wirklichkeit zu werden. Medizingeräte werden immer intelligenter. Mechanische oder einfache elektromechanische Geräte werden durch Mikrocontroller Weiterlesen

Automatisierung von Systemtests

von am 06.06.2013
1
PCB with many test points

Um ein System automatisiert zu testen benötigt man Wege zur automatisierten Steuerung des Systems und Wege, um das Verhalten des Systems zu überwachen. Man spricht auch von PoCs (point of control) und PoOs (point of observation). An den PoCs werden Signale und Daten in den Testling injiziert. An den PoOs werden die Ausgaben des Testlings registriert. Die Festlegung der PoCs und PoOs ist mit der wichtigste Schritt auf dem Weg zu Weiterlesen