Testautomatisierung – von Anfang an mit Sinn und Verstand im Projekt genutzt

von am 20.01.2017
0
testautomatisierung medizintechnik

Flexible Ansätze mit System (a.k.a. System-Architektur) ermöglichen es uns, die individuell angepasste Testautomatisierung in Industrie und Medizintechnik projektbegleitend aufzubauen und für komplexe HW-/SW-Integrationen die erforderlichen performanten Varianten zu ergänzen. Für die Entwicklung von sicherheitsgerichteten Systemen in Industrie oder Medizintechnik ist gründliches Testen zwingend erforderlich. In der Software-Entwicklung verwenden wir etablierte Verfahren für Continuous Integration und automatisierte Regressions-Tests. Dabei profitieren die Software-Teams von einer guten Tool-Unterstützung. In Embedded-Projekten muss aber nicht Weiterlesen

Typografie, Farben in der virtuellen Realität

von am 19.01.2017
0
Zühlke Ingenieur testet HoloLens

Dieser Beitrag geht auf Farbkontraste, Leerräume und Grössen zwischen Buttons, Eigenschaften zur Typografie bei GUI’s ein. Eindrücke dazu bekam ich in einem Augmented, Mixed und Virtual Reality Camp dieses Jahr in Karlsruhe. Die Erkenntnisse sind in Themen unterteilt und werden in separaten Beiträgen als Beitragsreihe wie folgt unterteilt: Ergonomie in der virtuellen Realität Objektauswahl und Manipulation in der virtuellen Realität Typografie und Farben in der virtuellen Realität Navigation Pattern in Weiterlesen

App nach Kirchberg

von am 17.01.2017
0
Selecta Mobile App by Zühlke Engineering

«Könnten Sie mir bitte sagen, wo der Selecta-Automat ist? Mein Kollege und ich möchten den reparieren.» Als uns die Hochschulangestellte den Weg zeigt, bin ich erleichtert, dass sie nicht nachfragt, warum es zwei Personen braucht, um einen Automaten zu reparieren. Denn mein Begleiter Eddi ist der einzige Techniker hier. Meine Kompetenz in Sachen Automaten beschränkt sich aufs Münzeinwerfen. Dass sich meine Arbeit monatelang um Verkaufsmaschinen für Lebensmittel drehen würde – bis Weiterlesen

Sicherheit von IoT-Geräten

von am 06.01.2017
0
conncected product - iot

Bei vielen Anwendungen im Internet of Things geht es um sensible Daten. Daher ist „IoT security“ oder IT-Sicherheit im Allgemeinen ein wichtiges Thema. Daher trägt ein Unternehmen wie Zühlke eine entscheidende Verantwortung. Wir stehen für zuverlässige und sichere Systeme und erlauben uns keine Abkürzungen, auch wenn der Markt manchmal nach immer kürzeren Produktzyklen verlangt. Wir können und machen IT sicher: im Endgerät, in der Datenverbindung, in der Cloud, und in Weiterlesen

Jenkins Jobs as Code

von am 28.12.2016
0
Coding at Zühlke

Ich setze in Embedded Projekten sehr gerne die CI-Software Jenkins zur Qualitätssicherung ein. Insbesondere den leichten Zugang über das intuitive Web-Portal und der hohe Grad an Konfigurierbarkeit des Tools gefallen mir besonders. Ein großes Manko war bisher jedoch das recht umständliche Job- Management. An der clicky-bunty Java-Script-Anwendung führte quasi kein Weg sinnvoll vorbei. Die Jobs habe ich also manuell erstellt und dann auf dem Build-Server “vergessen”. Backups? Okay, die xml-Dateien Weiterlesen

Banking: One Platform

von am 22.12.2016
0
Digital Financial Home Zühlke

Banken machen es ihren Kunden nicht leicht. Unflexible Öffnungszeiten, Medienbrüche und holprige Prozesse beeinträchtigen das Kundenerlebnis stark. Hinzukommt, dass wir Bankkunden uns an die User Experience von Apple, Starbucks und Amazon gewöhnt haben. Solche Lücken versuchen innovative FinTechs mithilfe von neuen Technologien zu füllen. Was heisst das für die Banken? Die gute Nachricht: es wird auch zukünftig Banken geben. Die schlechte Nachricht: nicht alle werden überleben. Für Banken geht darum Weiterlesen

Objektauswahl und -manipulation in der virtuellen Realität

von am 20.12.2016
0
Hololens usecase

Dieser Beitrag behandelt das Thema Gaze Indikator. Einer bewährten und einfachen Objektauswahl und Manipulations Interaktion. Eindrücke dazu bekam ich in einem Augmented, Mixed und Virtual Reality Camp dieses Jahr in Karlsruhe. Die Erkenntnisse sind in Themen unterteilt und werden in separaten Beiträgen als Beitragsreihe wie folgt unterteilt: Ergonomie in der virtuellen Realität Objektauswahl und Manipulation in der virtuellen Realität Typografie und Farben in der virtuellen Realität Navigation Pattern in der Weiterlesen

Ergonomie in der virtuellen Realität

von am 14.12.2016
0
Zühlke Ingenieur testet Hololens

Aspekte der Ergonomie (Human Factor) bleiben auch in der Augmented und Virtual Reality nicht aus. Eindrücke dazu bekam ich in einem Augmented, Mixed und Virtual Reality Camp dieses Jahr in Karlsruhe. Die Erkenntnisse sind in Themen unterteilt und werden in separaten Beiträgen als Beitragsreihe wie folgt unterteilt: Ergonomie in der virtuellen Realität Objektauswahl und Manipulation in der virtuellen Realität Typografie und Farben in der virtuellen Realität Navigation Pattern in der Weiterlesen

UI design process: why we need it?

von am 13.12.2016
0
brain-sides

There is a lot of confusion about what a UI designer is and what they do, what is the difference between a UX designer, a UI designer and a UI developer / front-end developer. From a UI designer perspective the focus shoulderstand be on designing user interfaces only, but in reality lots of UI designers write at least HTML and CSS code ( knowing JS properly, is a full time job nowadays – interesting article) and are Involved to some extent in UX work. UI designers are UXers by default, because of it’s trendy. “UX / UI designer”, looks smart does not it? But when it comes to their UX skills, they are often non-existent: “User testing? Never heard of it!” Weiterlesen

Interaction Aspects in der virtuellen Realität

von am 06.12.2016
0
Fokusgruppe Camp 2016

Die Entwicklung im Bereich Augmented, Mixed und Virtual Reality hat sich rasch auf dem Markt verbreitet und ist seit einiger Zeit in aller Munde. Blogs, Fachtagungen und Expos behandeln diese Themen stetig. So eifern nicht nur die Global Player um deren Marktanteile sondern auch Start-Ups und KMUs. Was gibt es zu lernen? Als Designer hat auch mich das Interesse gepackt. So befasse ich mich mehr mit den Aspekten betreffend der Weiterlesen