Beiträge aus dem Jahr 2017:

Die Blisterpackung, die mitdenkt

von am 22.03.2017
0
intelligente blisterpackung

Morgens die grüne, mittags die rote und abends die gelbe Pille. Komplizierte Medikationspläne sind mit ein Grund dafür, warum gut die Hälfte der verschriebenen Mittel gar nicht eingenommen werden. Es gibt aber auch Patienten, die sich Medikamente verschreiben lassen und nicht mehr einnehmen, sobald die Symptome abklingen – nicht wissend, dass die falsche Medikation die Wirksamkeit von Therapien schnell zu Nichte machen kann. So wird mangelhafte Therapietreue auch für medizinisches Weiterlesen

Wie verändert die Digitalisierung die Zukunft der Arbeit?

von am 07.03.2017
0
Mann mit Hololens in der Mixed Reality

Die HoloLens ist ein faszinierendes Stück Technologie: Sie erkennt den Raum um einen herum und projiziert dreidimensionale Gegenstände und andere Multimedia-Inhalte als Hologramm ins Blickfeld, als wären sie real da. Damit bringt die HoloLens reale und digitale Welt näher zusammen, als je zuvor. Waren Smartphones und Tablets erste Schritte zur Befreiung der Computerarbeit vom Schreibtisch, gelingt mit Wearables wie der HoloLens der Durchbruch: Mit ihnen bekommen wir nun auch noch Weiterlesen

Jenkins Multi-Branch-Jobs as Code

von am 24.02.2017
0
Coding at Zühlke

In meinem letzten Blog-Beitrag habe ich ausgeführt, wie ich die neuen Jenkins DSL-Plugins genutzt habe, um meine Job-Spezifikation in Groovy-Scripte zu migrieren und zusammen mit dem Quellcode im Git-Repo abzulegen. Mit diesem Beitrag möchte ich zeigen, wie ich nun, auf dem letzten Stand aufbauend, das Potential für Multi-Branch-Projekte genutzt habe. Notwendige Anpassungen für Multi-Branch-Projekte Bisher war Handarbeit gefragt, um sämtliche Jobs einer Build-Kette über die Jenkins-UI zu duplizieren und an Weiterlesen